Navigation

Trenner

Die Zeiten in denen man sich ausschließlich mit dem Kompass auf dem Wasser bewegte sind vorbei. Elektronische Navigationsgeräte und Echolote sind bezahlbar geworden und gehören mittlerweile zum Alltag im Bootssport.


Für welches Gerät sollen Sie sich nun entscheiden?

In vielen unserer Süßwasserreviere ist sicherlich ein kostengünstiges Kombigerät mit Kartennavigation und Echolot in einem Gerät ausreichend. Bei Booten in Küstenrevieren ist nach unserer Ansicht Augenmerk auf eine gute Kartennavigation zu legen, auch hier versehen Kombigeräte mit Kartenplotter und Echolot tadellos ihren Dienst.

In kompliziert zu befahrenden Gewässern mit vielen Untiefen sollten zwei getrennt voneinander zu bedienende Geräte zum Einsatz kommen. Ein 10 Hz GPS/GLONASS Kartenplotter im Sichtfeld des Bootsführers und ein separates Echolot. Kleine Geräte sind im geteilten Bildschirmmodus (Kartenplotter / Echolot) oft schwer abzulesen, um dies zu vermeiden werden zwei voneinander unabhängige Geräte eingesetzt. Beide Geräte werden im Vollbildmodus betrieben und bieten somit gut ablesbare Details.


Große Vielfalt

Ob nun einfache Geräte von Lowrance oder Garmin, hochwertige Geräte wie die eS Serie von Raymarine, oder aber komplette Systeme mit Navigation, Radar, Echolot, Autopilot, UKW-Funk, Wärmebildkamera und kompletter Steuerung Ihrer kompletten Bordelektronik, gern beraten wir Sie bei der Wahl Ihres richtigen Systems.


Sondereinsatzgebiete

Da wir zu den begeisterten Meeresangler gehören können wir auch in diesem speziellen Segment einen optimalen Geräteeinsatz garantieren.

Produkte folgender Hersteller befinden sich in unserem Programm und können selbstverständlich von uns verbaut werden.

Raymarine Garmin Simrad Lowrance Humminbird

Gern unterbreiten wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für Ihre Wunschkonfiguration.